Warum Events Beratung brauchen!

“Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen,
Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht
nach dem weiten, endlosen Meer.”

Einführung:

[yotuwp type=”videos” id=”vVENnpdlACk” ]

 

Willst du mehr YOUTUBE Video zu diesem Thema sehen? 
Abonniere meinen YOUTUBE Channel! – CLICK HERE

 

 

Was ist die Geschichte von modernevent.rocks?

Es hat mit Leidenschaft, mit Passion und Berufung zu tun. Viele Jahre habe ich verschiedene Dinge gemacht. Mit Erfolg oder mit weniger Erfolg. Ich bin auf die Schnauze gefallen. Ich habe sie aber getan, weil ich immer geglaubt habe, es sei jetzt das Richtige. Was ich nie beachtet habe, ist die Leidenschaft etwas zu tun. Ich war immer von der Idee begeistert, aber im Laufe der Umsetzung kamen Hürden und die Motivation ist gesunken. Ein normaler Vorgang? Ja und Nein.

Wenn es meine Leidenschaft gewesen wäre, Projektmanagement in der IT zu betreiben, Verkaufen zu gehen und Unternehmen zu beraten, wie sie bei M&A (Merger & Akquisition) Prozessen agieren sollten, dann würde ich es noch heute machen. Was auf gar keinen Fall meine Leidenschaft sein konnte, war mein ursprünglicher Beruf in der Elektrotechnik – Pläne zu zeichnen, Maschinen zu berechnen, Schaltschränke zu planen, Steuerungen zu programmieren. (damit habe ich auch schon einen Teil meiner Vergangenheit erzählt – also technische Ausbildung, Verkauf von EDV, Projektmanagement im Umfeld von großen Industriebetrieben.)

Nebenbei habe ich aber schon immer bei Veranstaltungen gearbeitet. Kleine Veranstaltungen in Vereinen, größere Veranstaltungen im Sport und Konzertbereich und ganz große Veranstaltungen mit Fernsehübertragungen. Aber nur eben nebenbei. Das hat immer sehr viel Spaß gemacht, es war anstrengend aber hat mich immer mit einem positiven Gefühl erfüllt. Dieses Gefühl hatte nichts mit Geld zu tun, denn die meisten dieser Tätigkeiten waren als Freiwilliger, als Volunteer.

Genug von mir. 

 

Was macht modernevent.rocks?

Einfache Version: Event Consulting – also Beratung.

Wichtige Version: Wir sorgen dafür, das dein Event emotional und wirtschaftlich erfolgreich wird. 

Längere Version:

Natürlich muss man jetzt genau unterscheiden ob Events erfolgreich sind, erfolgreich werden wollen, komplette „Baustellen“ sind oder einfach nur eine Evolution brauchen. Die genauen Anlassfälle kennen Event Manager und Veranstalter fast ausschließlich persönlich, kein Blick von Außen liefert Klarheit. Spekulationen was eine Veranstaltung braucht werden gerne von Besuchern angestellt, deren Feedback extrem wichtig ist, aber manchmal auch sehr einseitig ist. Sie sehen die Dinge klarerweise aus Ihrem Blickwinkel, aber vielleicht waren sie gar nicht die zentrale Zielgruppe? 

Die letzte Frage ist eine der vielen Fragen, die wir als Berater stellen. Das ist die Hauptaufgabe eines Beraters: Fragen stellen und zuhören. Wir sind immer auf der Hut, im ersten Moment unser Wissen, unsere Erfahrung und den Zeigefinger auszupacken. Das führt meistens zu „Kochrezepten“, die aber nicht unser Ziel sind. 

Also ist unsere Hauptaufgabe Fragen zu stellen und zuzuhören. Eine alte Weisheit, die Berater zu ungeliebten Personen macht, ist die Erkenntnis, dass viele Lösungen schon immer vorhanden waren und nur genutzt werden müssen. Das Stichwort ist dabei auch ein sehr altes: Betriebsblindheit. 

Wer sich erwartet, dass ein Berater das Kaninchen aus dem Hut zaubert und alles gut ist, der kann manchmal Glück haben. Beratung ist ein Prozess und kein „Big Bang“. Ich spüre, dass Event Veranstalter die Realität nicht sehen. Sie sind romantisch, naiv oder stur. Das zeigt sich oft beim zweiten Punkt, dem Zuhören. Es werden gerne Geschichten erzählt, eigene Analysen präsentiert, die dann in der (auch altbekannten) Frage enden: Brauche ich überhaupt einen Berater? Im Hintergrund ist dann meist auch die Frage: können wir uns das überhaupt leisten?

Wir stellen also Fragen und hören zu. Daraus machen wir dann etwas, was Nutzen bringt, was Events emotional und wirtschaftlich erfolgreich macht. 

 

Was ist der klassische Nutzen von Beratung?

  • Externe Sichtweise
  • Breite Marktkenntnis
  • Neue Ideen – Innovationen
  • Beschleunigte Prozesse
  • Problemlösungen 

 

Was ist der spezifische Nutzen von Beratung für Events?

Es reduziert sich wieder auf den einfachen und wirkungsvollen Satz: „Wir sorgen dafür, das dein Event emotional und wirtschaftlich erfolgreich wird“

Das ist der Kernnutzen, wir stehen dafür mit unserem vollen Einsatz und aller Kraft ein. Wir arbeiten aktiv mit, wir suchen und finden Lösungen, wir optimieren und versuchen. 

Wir TUN, das TUN ist unser einziger Weg. Wir sind keine Wunderwuzzis, keine Planungsgötter oder Allwissende. Wir arbeiten. 

Am Ende des TUNs steht der Erfolg. 

 

Wann wir Beratung zum Wert?

Wenn sie Probleme löst.
Wenn sie den Ertrag steigert. 

Diese beiden Punkte sind meistens eng miteinander verbunden. Wir vernetzen sie und rechnen uns selbst. Beratung macht keinen Sinn, wenn sie nur zum Zweck der Beratung geführt wird. Sorry, da werden mich jetzt viele Berater steinigen….

Es muss der Zweck der Beratung sein, dass sie sich selbst rechnet. Punkt. Aus. 

Damit ist die Eingangsfrage, warum sich Event Veranstalter beraten lassen sollten geklärt: Probleme lösen und den Ertrag steigern. So einfach ist die Sache. 

Wenn Sie als Veranstalter, Agentur, Verein oder was auch immer mit einem Event betraut sind, sollten sie sich diese Punkte durch den Kopf gehen lassen. Kontaktieren sie uns, lassen sie uns reden (oder besser gesagt: sie reden wir hören zu) und Lösungen finden. Ohne dass wir reden, wird es keine Lösung geben.